Projekttag am Bach-Gymnasium


Geräteturnen, Fußball, Basketball, Völkerball, Schwimmen und Brennball sind die Klassiker im Sportunterricht – In Zusammenarbeit mit der Mannheimer Rudergesellschaft Rheinau wurde das Sportangebot seit Herbst 2015 erweitert und eine wöchentliche Ruder-AG angeboten. Zur erneuten Bewerbung der Arbeitsgemeinschaft Rudern kamen Trainer David Aras und Betreuer Esther Linner und Dennis Müller vollgepackt mit Ruderergometer einen Vormittag lang in den Sportunterricht der fünften bis siebten Klassen. Neben der obligatorischen Demonstration der Ruderbewegung durch die Betreuer durften sich die Kinder natürlich auch selbst auf den Trockenrudergeräten probieren und konnten letztlich in einem finalen Staffelrennen auch tolle Preise gewinnen. Doch neben den Schülerinnen und Schüler, die die Ruderergometer wahrlich zum Glühen brachten, legte sich auch das Betreuerteam mit einer aufwendigen Beamershow und jeder Menge Freude für den Rudersport ins Zeug, sodass sie einige Nachwuchstalente zur Ruder-AG überzeugen konnten. „Für uns steht nicht der reine Mitgliedergewinn im Vordergrund.“, erklärt David und führt weiter aus: „Rudern ist eine der gesündesten Sportarten. Zum einen für den Körper da es Kraft und Ausdauer verbindet und zum anderen für die Seele, da beim Rudern Teamgeist und Gruppendynamik eine große Rolle spielen. Gemeinsam tragen die Komponenten nicht nur zu einem gesunden Ausgleich zur Schule, sondern auch zu einer positiven Entwicklung bei den Kindern bei“.